Other articles

  1. Bierzapfanlage – Für den Biertrinker ein „Must have“

    Fri 28 October 2016

    Viele Bierliebhaber können sich mit einem Bier aus der Flasche oder gar aus der Dose nicht anfreunden. Gastronomiebetriebe die lediglich Biere aus der Flasche verkaufen haben mit diesem Geständnis sicherlich schon den einen oder anderen Gast in die Flucht geschlagen. Für diese Menschen geht eben nichts über ein frisch und gut gezapftes Bier. Allerdings hat nun nicht jeder die Lust oder die Möglichkeit sich jeden Abend in die nächste Kneipe zu begeben, um dort das Feierabendbier zu genießen. Und manchmal möchte man dies einfach auch zuhause in aller Ruhe genießen. Vielleicht auch in geselliger Runde und in bequemer Kleidung. Was dann zuhause aber meistens fehlt ist eine Möglichkeit ein schönes Bier zu zapfen. Allerdings muss dieser Zustand gar nicht so bleiben. Denn mittlerweile gibt es viele Bierzapfanlagen die sich auch für den Privatgebrauch eignen.

    Ganz einfach das eigene Bier zapfen

    Wer schon lange keine Lust mehr darauf hat sein Bier immer im Lokal um die Ecke zu trinken, der sollte sich mal Gedanken über den Kauf einer Bierzapfanlage machen. Wir meinen nun sicherlich nicht eine Anlage wie man sie aus Gastronomiebetrieben kennt – sondern eher etwas kleiner. Denn die Auswahl von Zapfanlagen die speziell auf den privaten Gebrauch ausgelegt sind ist mittlerweile gar nicht mehr so klein. Insbesondere im Internet findet man hier eine ansprechende Auswahl. Wer nun denkt das ein solches Gerät Unsummen kostet, der geht fehl. Viele dieser Zapfanlegen sind gar nicht so teuer und kommen selbst bei kleinem Budget in Frage. Ein Bummel durchs Netz lohnt sich und auch der Vergleich verschiedener Anbieter. Denn auch wenn so mancher es vielleicht gar nicht erwarten kann endlich das erste selbst gezapfte Bier in den eigenen vier Wänden zu genießen, der sollte nicht beim erstbesten Anbieter kaufen. Denn nicht selten ist genau dieser am teuersten.

    read more
  2. Es muss nicht immer Brille sein

    Fri 28 October 2016

    Herkömmliche Kontaktlinsen sind den meisten Brillenträgern ein Begriff und werden von vielen auch mehr oder weniger genutzt. Jedenfalls von vielen dann, wenn ein besonderer Anlass ins Haus steht wie beispielsweise die eigene Hochzeit und Frau zum Brautkleid sich nicht gerne mit Brillengestell präsentieren möchte.  Was viele nicht wissen ist, dass man mit entsprechenden Kontaktlinsen die persönliche Optik deutlich verändern kann. Sogenannte farbige Kontaktlinsen ermöglichen dies. Stars und Sternchen nutzen diese Möglichkeit schon lange. Warum also soll der „normale“ Kontaktlinsenträger nicht auch diesen Effekt mal ausprobieren? Für den normalen Alltag hat man beispielsweise mit speziellen Kontaktlinsen die Möglichkeit die eigene Augenfarbe deutlich strahlender erscheinen zu lassen. Selbstverständlich korrigieren diese Kontaktlinsen auch die Fehlsichtigkeit. Dann gibt es natürlich Anlässe bei denen es ruhig mal etwas auffälliger sein darf, wie beispielsweise zu Halloween oder an Fasching. Hier lohnt sich der Griff zu farbigen Kontaktlinsen oder zu Linsen die auffälligen Irismuster aufweisen.

    So wird das Auge zu einem echten Eyecatcher

    Wer erreichen möchte, dass man ihm an Halloween, auf der Party oder an Fasching unweigerlich in die Augen schaut, der sollte sich mal auf dem Segment der farbigen Kontaktlinsen umschauen. So lässt sich die Iris im Handumdrehen in einen roten „Feuerball“ verwandeln. Wer es noch auffälliger möchte der greift zu Linsen die beispielsweise Katzenaugen zaubern oder bei denen die Iris plötzlich als Fußball erstrahlt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Varianten. Ein Bummel durchs Netz lohnt sich auf jeden Fall. Solche Kontaktlinsen sind aber nicht nur für Menschen verfügbar die eine Sehschwäche korrigieren zu müssen. Auch Menschen, die keine Kontaktlinsen oder Brille benötigen können sich durchaus mal einen solchen Gag beziehungsweise an diese Veränderung wagen. Denn farbige Kontaktlinsen sind auch ohne Stärke erhältlich. Der Pflegeaufwand bei farbigen Kontaktlinsen ist nicht größer als bei herkömmlichen Kontaktlinsen. Und die entsprechende Reinigungslösung sowie Aufbewahrungsbehälter lassen sich ebenfalls im Internet bestellen.

    read more

social